Startseite / Schlagwortarchiv: FF Grafenwörth

Schlagwortarchiv: FF Grafenwörth

Dezember, 2016

  • 23 Dezember

    NÖ/ Bez. TU: PKW-Bergung auf der S5

    Zur Bergung eines verunfallten PKW wurde die Feuerwehr Grafenwörth am Vormittag des 22.12.2016 auf die S5 Richtung Wien gerufen. Bei der Ausfahrt Kirchberg/Wagram war ein polnischer Lenker mit seinem Fahrzeug in ein Verkehrszeichen gekracht und darin steckengeblieben. Während eine Mannschaft mit dem Rüstlöschfahrzeug sofort die Einsatzstelle anfuhr, wartete ein weiterer ...

  • 20 Dezember

    NÖ/ Bez. TU: Doppelte LKW-Bergung in Grafenwörth

    Sehr viel Pech hatten zwei Lenker einer Spedition bei der Belieferung des Grafenwörther SeneCura Sozialzentrums: Nachdem der erste LKW beim Lieferanteneingang vorne weg ins Bankett gerutscht und aufgesessen war, setzte der zweite Lenker zurück und blieb mit der Hinterachse ebenfalls in der Böschung stecken. Die alarmierte Feuerwehr Grafenwörth rückte mit ...

November, 2016

  • 18 November

    NÖ/ Bez. TU: Person unter Traktor in Gösing

    Zur Rettung einer eingeklemmten Person nach einem Traktorabsturz wurden die Feuerwehren Gösing, Fels/Wagram und Grafenwörth am Abend des 17.11.2016 in die Gösinger Weinberge gerufen. Mit Hilfe von Lotsen der FF Gösing gelangte die Grafenwörther Einsatzmannschaft sehr rasch zum Einsatzort, in den Hohlwegen zwischen Gösing und Feuersbrunn. Vor Ort war ein ...

Oktober, 2016

  • 29 Oktober

    NÖ/ Bez. TU: Traktorbergung in Gösing/Wagram

    Am Vormittag des 28.10.2016 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Unterstützung bei einer Traktorbergung nach Gösing/Wagram angefordert. Ein Traktor mit Lesemaschine war in eine Böschung eingesunken und drohte abzustürzen. Als Erstmaßnahme hatten die anwesenden Mitglieder der Feuerwehr Gösing den Traktor mittels anderen Traktoren und Ketten gesichert. Bei Ankunft der Feuerwehr Grafenwörth ...

  • 21 Oktober

    NÖ/ Bez. TU: Schwerer Geisterfahrerunfall auf der S5 bei Grafenwörth

    Aus unbekannter Ursache kam am Nachmittag des 20.10.2016 ein Lenker aus dem Bezirk Tulln mit seinem PKW von Krems kommend auf die Gegenspur der S5 und fuhr in weiter Folge als Geisterfahrer auf der Richtungsfahrbahn Krems in Richtung Wien. Kurz nach der Auffahrt Grafenwörth streifte er einen Kleinbus, geriet ins ...

August, 2016

  • 29 August

    NÖ/ Bez. TU: PKW-Brand auf der S5 Richtung Wien nach Grafenwörth

    Kurz vor Mittag des 28.08.2016 wurden die Feuerwehren Grafenwörth und Feuersbrunn zu einem PKW-Brand auf die S5 Richtung Wien kurz vor Fels/Wagram alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits in Vollbrand. Vor Ort war ein Geländewagen aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Lenker konnte das Fahrzeug noch ...

Juni, 2016

  • 15 Juni

    NÖ/ Bez. TU: PKW-Bergung neben der S5 bei Kollersdorf

    Zur Bergung eines verunfallten PKW wurde die Feuerwehr Kollersdorf-Sachsendorf in den Nachmittagsstunden des 15.06.2016 gerufen. Ein Lenker war mit seinem Fahrzeug von der S5 abgekommen, durch eine Hecke gefahren und kam schwer beschädigt im angrenzenden Feld zum Stehen. Der Lenker selbst wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom ...

Juni, 2015

  • 2 Juni

    NÖ/ Bez. TU: Fahrzeugbergung – Pkw auf Stiege in Grafenwörth

    Wie bereits einmal vor eineinhalb Jahren steckte auch am 01.06.2015 ein PKW-Lenker in einer unverhofften Zwangslage, als er versuchte über die Fußgängerbrücke am Grafenwörther Europaplatz mit seinem Fahrzeug Richtung Marktplatz zu fahren: Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth! Ähnlich wie beim letzten Mal dürfte der Fahrzeuglenker übersehen haben, dass es ...

Mai, 2015

  • 26 Mai

    NÖ/ Bez. TU: Lkw Bergung – S5 Grafenwörth

    Zum bislang kuriosesten Einsatz des Jahres wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth am frühen Nachmittag des 26.05.2015 auf die S5 Richtung Krems gerufen: Bei einem missglückten Wendemanöver war ein LKW auf der Betonleitschiene des Fahrbahnteilers stecken geblieben und versperrte so die Richtungsfahrbahn Wien. Zum Glück war bei dem Wendemanöver niemand zu ...

April, 2015

  • 21 April

    NÖ/ Bez. TU: Menschenrettung auf der S5 bei Grafenwörth

    Bei einem schweren Auffahrunfall auf der S5 Richtung Krems Höhe Grafenwörth wurden am Vormittag des 21.04.2015 zwei Personen verletzt. Nach dem Überschlag eines der Unfallfahrzeuge konnte der Lenker sein Fahrzeug nicht selbst verlassen. Aufgrund der unklaren Ortsangabe wurden die Feuerwehren Grafenwörth, Jettsdorf und Fels/Wagram zur Menschenrettung alarmiert. Die ersteintreffenden Feuerwehren ...

Juni, 2014

  • 25 Juni

    NÖ/ Bez. TU: Traktorbergung in den Grafenwörther Weinbergen

    Nicht leicht zu finden war der Einsatzort für die Grafenwörther Feuerwehrleute in der Nacht des 24.06.2014: In den Weinbergen zwischen der Grafenwörther Kellergasse „Wora“ und Fels/Wagram war ein Traktor mit zwei Rädern auf einen Abhang geraten und drohte umzustürzen. Während sich der Lenker unverletzt aus dem Fahrzeug retten und seine ...

Januar, 2014

  • 22 Januar

    NÖ/ Bez. TU: Verkehrsunfall auf der S5 bei Grafenwörth

    Glück im Unglück hatten die Mitglieder der weißrussischen Biathlon-Nationalmannschaft am Mittag des 22.01.2014 auf S5 zwischen Grafenwörth und Grunddorf. Aus noch unbekannter Ursache geriet ihr Mannschaftsbus ins Schleudern, touchierte die rechte Leitschiene, fuhr frontal gegen die Mittelleitwand und kam dann auf der Überholspur der S5 zu stehen. Mehrere der Athleten ...

Dezember, 2013

  • 8 Dezember

    NÖ/ Bez. TU: Schwieriger LKW-Unfall auf der S5 bei Grafenwörth

    Am späten Vormittag des 08.12.2013 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zu einer „schweren Bergung“ auf die S5 Richtung Krems angefordert – wie sich herausstellen sollte, ein schwieriger und harter Einsatz für die freiwilligen Feuerwehrleute. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte ein Schotter-LKW in der Kurve der Grafenwörther S5-Auffahrt um, wobei das Führerhausdach ...

August, 2013

  • 19 August

    NÖ/ Bez. TU: Verkehrsunfall auf der S5 bei Grafenwörth

    Der Nachmittag des 18.08.2013: Die Feuerwehr Grafenwörth wird zu einem Verkehrsunfall auf der S5 gerufen. Ein Standardszenario, welches durchaus öfter vorkommt, doch dieser Unfall sollte die Feuerwehr länger als geplant beschäftigen. Die Ausgangslage: Ein PKW-Lenker, welcher einen Anhänger mit einem Stromerzeuger zieht, kommt von der Fahrspur ab, touchiert die Mittelleitschiene ...

März, 2013

  • 11 März

    NÖ/ Bez. TU: Brand eines Erdgasfahrzeuges auf der S5 bei Grafenwörth

    Bei Alarmierung der Feuerwehren Grafenwörth und Feuersbrunn am 11.03.2013 um kurz nach 11 Uhr schien ein „Standardeinsatz“ auf die freiwilligen Feuerwehrleute zu warten – PKW-Brand auf der S5 zwischen Grafenwörth und Fels/Wagram. Vor Ort musste diese Ansicht rasch revidiert werden: Bei dem PKW handelte es sich um ein erdgasbetriebenes Fahrzeuges! ...

Mai, 2012

  • 6 Mai

    NÖ/ Bez. Tulln: Unwetter führt zu Überflutungen in Grafenwörth

    Alles war bereits vorbereitet für die Florianimesse des Unterabschnitts Grafenwörth am 05.05.2012: Autos gewaschen, Feuerwehrhaus geputzt, Tische aufgestellt, Gulasch gekocht. Doch als gegen 17:00 Uhr ein heftiges Gewitter über Grafenwörth zog ließen die ersten Einsätze nicht lange auf sich warten. Bald schon war der gesamte UA Grafenwörth im Einsatz. Allein ...

April, 2012

  • 29 April

    NÖ/ Bez. Tulln: Deponie- und Waldbrand in Stettenhof

    Aus noch ungeklärter Ursache geriet gegen Mittag des 29.04.2012 die Grünschnittdeponie in Stettenhof (Gem. Fels/Wagram) in Brand. Das Feuer griff rasch auf den daneben liegenden Wald über und entzündete eine Fläche von mehreren hundert Quadratmeter Wald. Dem raschen Einsatz von letzten Endes neun Feuerwehren mit 121 Mitgliedern ist es zu ...

Februar, 2012

  • 11 Februar

    NÖ/ Bez. Tulln: Dachstuhlbrand in Seebarn am Wagram

    Am frühen Morgen des 11.02.2012 heulten im gesamten Unterabschnitt Grafenwörth die Sirenen. Die Alarmmeldung: Dachstuhlbrand in Seebarn! Binnen wenigen Minuten rücken Rüstlösch-, Versorgungs- und Kommandofahrzeug zum Einsatzort aus. Vor Ort konnte bei der Erkundung ein Brand im Erdgeschoss und des Dachstuhls in einem leerstehenden Bauernhaus festgestellt werden. Als der erste ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen