Do. Mai 19th, 2022

Am Montag, den 2.Mai um 10:28 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Melk und Matzleinsdorf nach Kollapriel im Gemeindegebiet Melk zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannten Grund kam ein PKW Lenker links von der Fahrbahn ab und stürzte seitlich gegen einen Telefonmasten. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug seitlich liegend zwischen dem Telefonmasten eingeklemmt. Das Fahrzeug drohte aufgrund der seitlich liegenden Lage auf der Böschung abzustürzen. Bei Eintreffen der Florianis wurde sofort das Fahrzeug gegen weiteres Abstürzen gesichert und mit der Menschenrettung begonnen. Unter Einsatz eines hydraulischen Rettungsgerätes wurde der Mann aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Der PKW Lenker wurde mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus St.Pölten geflogen. Der beschädigte PKW wurde anschließend von unserem Wechselladefahrzeug verbracht. Für die Dauer des Einsatzes musste die Landesstraße gesperrt werden.

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen