Sa. Jun 25th, 2022

Drei Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag auf der S6 Ri. Semmering gefordert. Zwischen Neunkirchen und Gloggnitz kam es zu einem Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen, wobei der Lenker eines Kastenwagens das Stauende einer Baustelle übersehen haben dürfte. Der Kastenwagen rammte dabei frontal einen Pkw im Heckbereich und schob diesen gegen ein drittes Fahrzeug. Drei Personen erlitten beim Zusammenstoß Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der alarmierten FF Neunkirchen Stadt und der ASFINAG geräumt. Zudem musste eine Hochdruckkehrmaschine angefordert werden, um die Fahrbahn zu reinigen. Während der Einsatztätigkeiten war nur der Pannenstreifen frei. Es kam zu einem drei Kilometer langen Rückstau.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen