Do. Mai 19th, 2022

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Freitag auf der L134 bei Kirchberg am Wechsel gekommen. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, rammte einen Gartenzaun, Sträucher sowie krachte frontal in einen Strommast dass dieser ausgerissen wurde. Der PKW kam in Folge auf dem Zaunsockel zum Stillstand. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Kirchberg am Wechsel geborgen. Weiters wurde der Strommast gesichert.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen