Do. Mai 19th, 2022

Ein vorangegangener Wildunfall führt am Donnerstagfrüh (27.01.2022) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L137 kurz vor der Ortseinfahrt Aspang. Ein Pkw konnte einem Reh nicht mehr ausweichen und erfasste das Tier. Zwei weitere Fahrzeuge wurden ebenfalls in den Unfall involviert. Alle drei Fahrzeuge blockierten schwer beschädigt die gesamte L137. Verletzt wurde wie durch ein Wunder der Lenker niemand. Das Reh verendete jedoch nach dem Unfall. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die schwer beschädigten Unfallfahrzeuge von der alarmierten FF Aspang geborgen und verbracht. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen