Mo. Jan 17th, 2022

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Sonntagnachmittag (02.01.2021) auf der Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Wiener Neustadt, zwischen Maria Schutz und Gloggnitz. Im Eselsteintunnel kam es aufgrund einer Baustellen – Fahrbahn Verengung zum Unfall. Eine Person erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. Alle anderen Beteiligten, darunter eine Urlauberfamilie mit einem Baby, blieben unverletzt. Für die Unfallaufnahme musste die S6 Richtung Wiener Neustadt für rund eine halbe Stunde gesperrt werden. Aufgrund des dichten Rückreiseverkehrs kam es zu einem kilometerlangen Rückstau. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der alarmierten FF Kurort Semmering durchgeführt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.