Do. Jan 27th, 2022

Verhältnismäßig ruhig verlief der Jahreswechsel für die Feuerwehren in den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt. Zu Einsätzen ausrücken mussten allerdings doch mehrere Feuerwehren in den beiden Bezirken. In Ternitz Pottschach geriet eine Wiese in der Dr. Karl Renner Strasse in Brand. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand von Anrainern mittels Feuerlöscher gelöscht werden.

 

In Bad Fischau kam es zu einem Flurbrand, welcher von zwei Feuerwehren gelöscht wurde. Ebenso musste die Feuerwehr in Weikersdorf am Steinfeld ausrücken, um eine brennende Wiese zu löschen.

 

In Breitenau gerieten mehrere Mülltonnen in Brand. Diese konnten vom Besitzer noch vor Eintreffen der Feuerwehr Breitenau gelöscht werden.

 

Im Gegensatz zu den Jahreswechseln vor Corona, blieb es allerdings verhältnismäßig ruhig für die Einsatzkräfte.