Sa. Sep 18th, 2021

Gegen 11:30 wurden am Donnerstagvormittag (02.09.2021) die Feuerwehren Prigglitz und Gloggnitz Stadt zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen.

Ein mit zwei Personen besetzter PKW überschlug sich auf der Verbindungsstraße zwischen Prigglitz und Gasteil aus bisher unbekannten Gründen und ist dadurch auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Gloggnitz, war die Feuerwehr Prigglitz schon vor Ort, sicherte die Einsatzstelle ab und betreute die zwei Personen des Unfallwagens. Mit Hilfe des Roten Kreuzes konnten beide Insassen rasch aus dem PKW befreit werden. Eine der Damen wurde mit Schnittwunden ins  LK Wr. Neustadt gebracht. Nach der Unfallfreigabe durch die Polizei wurde der PKW aufgestellt und mittels Last der Feuerwehr Gloggnitz verladen und von dieser von der Einsatzstelle verbracht. Anschließend wurden ausgeflossene Betriebsmittel gebunden, die Straße gesäubert und wieder für den Verkehr freigegeben. Der Einsatz konnte nach rund eineinhalb Stunden beendet werden.