Di. Aug 3rd, 2021

Zu einem Fahrzeugbrand wurden heute Donnerstag (01.07.2021) die Feuerwehren Zöbern, Schlag und Aspang auf die Autobahnraststation Zöbern alarmiert. Mitarbeiter der ASFINAG versuchten mit mehreren Feuerlöschern die Flammen in Schach zu halten. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Cabrio im Motorraum bereits in Vollbrand. Weiters breitete sich der Brand auf den Fahrgastraum aus. Unter Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht werden. Der Lenker blieb unverletzt. Nach der Freigabe durch die Polizei wurde der Pkw, an dem Totalschaden entstand, von der FF Aspang mittels WLF geborgen und verbracht.

Noch während der Bergungsarbeiten wurde die FF Aspang zu einem weiteren Einsatz auf die „Kulmastrasse“ alarmiert. Ein Motorradlenker kam zu Sturz und verletzte sich. Unverzüglich wurden Kräfte vom Pkw Brand abgezogen und zur neuen Einsatzadresse, welche rund einem Kilometer entfernt lag, entsandt. Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung vom RTW und NEF Aspang mit Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Das Motorrad wurde von der FF Aspang geborgen und verbracht.