So. Sep 19th, 2021

Zu einem schweren, bzw. spektakulären Verkehrsunfall ist es am Montag (31.05.2021) um die Mittagszeit in Loipersbach gekommen. Ein Lenker kam mit seinem Pkw aus noch unbekannter Ursache von der Guntramser Strasse ab. In Folge raste der Wagen in eine Baustelle, überschlug sich in einem Streifenfundament und wurde auf einen Aushubhaufen katapultiert, wo der Unfallwagen zum Stillstand kam. Arbeiter, welche gerade auf der Baustelle arbeiteten, konnten sich durch den Sprung auf die Seite retten und blieben wie durch ein Wunder unverletzt. Der Lenker war zwar entgegen der ersten Meldungen nicht eingeklemmt, musste aber aufgrund seiner davongetragenen Verletzungen vom Notarzt versorgt. Für eine schonende Befreiung wurde von der FF Loipersbach und Natschach die Beifahrertür mittels hydraulischen Rettungssatz geöffnet. Nach der intensivmedizinischen Erstversorgung wurde der Lenker ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen, an dem Totalschaden vom Aushubhaufen gehoben und von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.