Di. Jun 15th, 2021

Am Samstagabend (29.05.2021) wurde die FF Puchberg gmeinsam mit dem RTW Puchberg und „Christophorus 3“ zu einem Mopedunfall gerufen.
Laut ersten Angaben, sollte der Lenker eingeklemmt sein. Bei unserem Eintreffen war bereits ein First Responder sowie eine Krankenschwester vor Ort und versorgten den Patienten. Während ein Sanitäter der FF Puchberg den Rettungsdienst unterstützte, wurde von der restlichen Mannschaft die Unfallstelle abgesichert.
Nach Landung des Notarzthubschraubers wurde der Verunfallte ärztlich versorgt, und anschließend mit dem RTW in ein Krankenhaus verbracht.
Die Bergung des Zweirads führte eine Privatfirma durch. Die Polizei Willendorf nahm die Unfallerhebung auf.