Di. Jun 15th, 2021

Am 26. Mai 2021 um 08:02 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Unterstützung der Feuerwehr Ruppersthal bei Verkehrsunfall, L27 bei Kilometer 2,6“ alarmiert.

Auf der L27 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor mit Düngemittelanhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Düngemittelanhänger umgeworfen, PKW und Anhänger wurden schwer beschädigt. Da die alarmierte Feuerwehr Ruppersthal den Einsatz nicht alleine bewältigen konnte, wurde die Feuerwehr Großweikersdorf zur Unterstützung angefordert.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Düngemittelanhänger provisorisch repariert, um eine Fahrt in die nächste Werkstätte zu ermöglichen. Anschließend wurde er mit Hilfe des Krans wieder aufgestellt. Der PKW wurde mittels Abschleppachse geborgen und zum nächstgelegenen Abstellplatz verbracht. Die Straße wurde von herumliegenden Trümmerteilen und Düngemittel gesäubert.

Für die Dauer der Arbeiten musste die Straße teilweise vollständig gesperrt werden. Die verletzte PKW-Lenkerin wurde vom Roten Kreuz ins nächste Unfallkrankenhaus transportiert.

Im Einsatz standen für ca. 2 Stunden:

  • die FF Großweikersdorf mit 12 Mitgliedern und drei Fahrzeugen (Rüstlösch-, Wechsellade-, und Mannschaftstransportfahrzeug) sowie der Abschleppachse.
  • die FF Ruppersthal
  • das Rote Kreuz Großweikersdorf
  • die Polizei Großweikersdorf und Kirchberg am Wagram
  • die Straßenmeisterei Kirchberg am Wagram

Quelle: FF Großweikersdorf