Di. Mai 18th, 2021

Zu einem dramatischen Brand ist es heute Nachmittag in Hürm gekommen. Neben dem alten Feuerwehrhaus ist es in einem Wohnhaus zu einem Brand im ersten Stock gekommen. Ein Mann sprang aus einem Fenster im ersten Stock und rettete sich so ins Freie. Er erlitt dabei Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins KH St. Pölten gebracht. Für den Löscheinsatz waren neben der Feuerwehr Hürm die Feuerwehren Inning, Bischofstetten, Kilb und Melk im Einsatz. Die Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei ermittelt.