Mi. Jun 29th, 2022

Am heutigen Donnerstag wurde die FF St. Anton / Jessnitz zu einer Fahrzeugbergung nach Neubruck gerufen. Ein Paketzusteller kam aufgrund einer Ausweichmanövers von der Fahrbahn ab und schräg im Graben hängen. Mittels Seilwinde des TLF sowie einer Traktorseilwinde wurde der verunfallte Wagen von der FF St. Anton / Jessnitz geborgen. Verletzt wurde niemand.

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen