Sa. Nov 27th, 2021

Am heutigen Donnerstag wurde die FF St. Anton / Jessnitz zu einer Fahrzeugbergung nach Neubruck gerufen. Ein Paketzusteller kam aufgrund einer Ausweichmanövers von der Fahrbahn ab und schräg im Graben hängen. Mittels Seilwinde des TLF sowie einer Traktorseilwinde wurde der verunfallte Wagen von der FF St. Anton / Jessnitz geborgen. Verletzt wurde niemand.