Mi. Mai 12th, 2021

Um die Mittagszeit ist es am Freitag (09.04.2021) in Gloggnitz (Einsatzgebiet FF Gloggnitz Stadt) zu einem Forstunfall gekommen. Eine selbstfahrende Arbeitsmaschine stürzte bei den Tätigkeiten um und auf den Lenker. Dieser wurde im Beinbereich von der Maschine eingeklemmt. Der Mann, welcher ansprechbar war, konnte schnell von den alarmierten Feuerwehren Gloggnitz Stadt, Stuppach und Köttlach aus der Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Dieser brachte den Verletzt nach der medizinischen Erstversorgung ins Landesklinikum Wiener Neustadt.