Mi. Jul 28th, 2021

Zum Einsatz bei einem umgestürzten LKW wurde die Feuerwehr Grafenwörth am Nachmittag des 24.03.2021 auf die S33 Richtung St. Pölten gerufen. Die Einsatzserie scheint nicht abzureißen.

Vor Ort war ein LKW, welcher Grünschnitt transportierte, in der Auffahrt Traismauer Nord auf die S33 umgestürzt. Der Lenker wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr Grafenwörth errichtete bei Eintreffen am Einsatzort eine umfangreiche Absicherung.

Als erste Maßnahme wurde die Umweltgefahr, welche von austretenden Betriebsstoffen ausging, von der Feuerwehr Grafenwörth gebannt, anschließend wurde die Bergung des Fahrzeuges vorbereitet. Zwischenzeitlich ließ die Einsatzleitung auch die Feuerwehr Traismauer-Stadt alarmieren, in deren Einsatzbereich der Unfall fällt.

Nach Eintreffen der Feuerwehr Traismauer wurde nach Rücksprache mit den Kameraden die Unfallstelle übernommen, die Grafenwörther konnten wieder abrücken. In weiterer Folge wurde dann der Fahrzeugkran der Feuerwehr St. Pölten für die Fahrzeugbergung angefordert.

Quelle: FF Grafenwörth