Sa. Jul 2nd, 2022

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag (24.02.2021) auf der L143 im Gemeindegebiet von Wartmannstetten gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Hauszufahrt und krachte frontal in einen Gartenzaun. Dabei wurde das Zaunfundament sowie der Holzzaun durchstoßen. Die Lenkerin erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Neben den Feuerwehren Diepolz und Ramplach, wurde die FF Wartmannstetten mit dem SRF zur Fahrzeugbergung alarmiert. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen