Sa. Mai 15th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Samstag (20.02.2021) auf der B17 bei Wiener Neustadt gekommen. Zwischen Metro WN und Kreisverkehr Schwarzwirt St. Egyden kam ein Lenker aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Da der Unfallort Anfangs unklar war und anderswo angegeben wurde, wurde die Freiwillige Feuerwehr Breitenau alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte am Unfallort, befand sich der Lenker noch im Fahrzeug und klagte über Schmerzen. Er war aber glücklicherweise nicht eingeklemmt. Nach der intensivmedizinischen Erstversorgung durch die Besatzungen des NEF und RTW des RK Wiener Neustadt, wurde der Mann in weiterer Folge mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Breitenau, der örtlich zuständigen FF Wiener Neustadt sowie einem Bergeunternehmen geräumt. Nach rund 1.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.