Mi. Jun 29th, 2022

Am Freitagabend (22.01.2021) heulten im Stadtgebiet von Neunkirchen die Sirenen. Grund dafür war ein angezeigtes „größeres Feuer“ beim ehemaligen Lagerhaus. Mehrere Fahrzeuge rückten in Folge zur Einsatzadresse aus. Beim Eintreffen der ersten Tankwagenbesatzung, konnte den nachrückenden Kräften rasch Entwarnung gegeben werden. Der Brand konnte noch in der Anfangsphase gelöscht werden. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Erhebungen bzgl. Brandursache aufgenommen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen