Fr. Feb 26th, 2021

Am Freitagabend (22.01.2021) heulten im Stadtgebiet von Neunkirchen die Sirenen. Grund dafür war ein angezeigtes „größeres Feuer“ beim ehemaligen Lagerhaus. Mehrere Fahrzeuge rückten in Folge zur Einsatzadresse aus. Beim Eintreffen der ersten Tankwagenbesatzung, konnte den nachrückenden Kräften rasch Entwarnung gegeben werden. Der Brand konnte noch in der Anfangsphase gelöscht werden. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Erhebungen bzgl. Brandursache aufgenommen.