Sa. Mrz 6th, 2021

Am Freitagnachmittag wurde die FF Haag zu einem Verkehrsunfall auf die A1 Ri. Salzburg zw. Haag und St. Valentin gerufen. Aus unbekannter Ursache ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gekommen. Der Lkw kam in Folge von der Fahrbahn ab und schlitterte die Böschung entlang. Das Schwerfahrzeug kam schlussendlich im Graben in Schräglage zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Für die Bergung des Lkw wurde die FF Amstetten mit dem 50to. Kranfahrzeug nachalarmiert. Mittels Seilwinde wurde der Lkw schließlich geborgen.

Ebenfalls am Freitagnachmittag kam es in Gresten zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein Lenker kam mit seinem Pkw von der schneeglatten Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Bach. Der Pkw kam in Folge auf dem Dach im Gewässer zu liegen. Wie durch ein Wunder blieb der Lenker unverletzt und konnte sich selbst befreien. Von der alarmierten FF Gresten Land wurde der Unfallwagen geborgen.