Sa. Jul 31st, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag (27.12.2020) auf der Semmering Ersatzstrasse gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Taxi. Die Lenkerin des Pkw sowie eine Mutter mit ihren zwei Kindern aus dem Taxi wurden zur genaueren Untersuchung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Der Lenker des Taxis blieb unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge von den Feuerwehren Semmering und Maria Schutz geborgen und die Unfallstelle gesäubert. Der dichte Verkehr wurde über einen Parkplatz umgeleitet.