Mi. Jan 20th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Montag (30.11.2020) auf der Westautobahn Richtung Salzburg gekommen. Zwischen Ybbs und Amstetten Ost kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Pkw, wobei beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Zwei Personen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus Amstetten gebracht werden. Neben den Feuerwehren Ybbs und Pöchlarn, stand die Autobahnpolizei und der Rettungsdienst, sowie die ASFINAG im Einsatz. Aufgrund größerer Mengen ausgelaufener Betriebsmittel musste eine Kehrmaschine angefordert werden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen