Mo. Aug 2nd, 2021

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu einem Brandeinsatz alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster im Obergeschoss. Unter Atemschutz wurde eine Erkundung durchgeführt und eine brennende Infrarot Heizdecke in einem Zimmer vorgefunden. Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden. In Folge wurde das Haus belüftet. Die beiden Feuerwehren standen mit 5 Fahrzeugen und 36 Mitgliedern im Einsatz.