Di. Jul 27th, 2021

Am Montagvormittag ereignete sich auf der Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Wien bei Schottwien ein Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam im Grasbergtunnel aufgrund eines Reifenplatzers ins schleudern und prallte gegen die Tunnelwand. Beide Insassen erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der Freigabe durch die Autobahnpolizei wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der alarmierten FF Kurort Semmering mittels Kran des SRF geborgen und von der S6 verbracht. Die Semmering Schnellstrasse musste für die Dauer des Einsatzes Richtung Wien komplett gesperrt werden.