Do. Mai 13th, 2021

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag (11.10.2020) auf der B25 bei Gaming gekommen. Ein Pkw kam von der regennassen Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene. Dabei bohrte sich die Leitschiene in den Motorrauf und drang auf der Beifahrerseite aus dem Fahrzeug wieder aus. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt, was der Tatsache zu Verdanken ist, dass sich niemand auf dem Beifahrersitz befand. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Gaming geborgen. Zuvor musste die Leitschiene abgetrennt werden.