Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Wohnhausbrand in Pöggstall

NÖ/ Bez. ME: Wohnhausbrand in Pöggstall

Bericht der SID NÖ:

Am 02.10.2020 gegen 13:47 Uhr kam es zu einem Großbrand im Obergeschoß eines Einfamilienhauses in 3650 Pöggstall. Trotz eines massiven Löschangriffes konnte nur mehr ein Teil des Wohnhauses gerettet werden. Es waren insgesamt 7 Feuerwehren mit 86 Mitgliedern und 15 Fahrzeuge im Einsatz. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere € 100.000,-

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen