Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ:

Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, um 16:05 Uhr einen PKW im Gemeindegebiet von Enzenreith, Bezirk Neunkirchen, auf der Berwerkstraße aus Richtung Gloggnitz kommend. Am Beifahrersitz saß seine 73-jährige Gattin. Bei der Kreuzung mit der Bundesstraße17 bog er nach links in Richtung Grafenbach ab. Dabei dürfte er offensichtlich den aus Richtung Grafenbach kommenden, einsatzmäßig und mit eingeschaltetem Blaulicht fahrenden Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes Ternitz, gelenkt von einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen, übersehen haben.

Der Rettungswagen stieß in der Folge mit der rechten vorderen Seite gegen die linke Seite des Fahrzeuges des 84-Jährigen. Der 84-Jährige wurde mit dem Notarzt und seine Gattin mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Beide erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettungsbesatzung, der 20-jährige Lenker sowie die im Rettungswagen mitfahrenden Sanitäter im Alter von 19 und 24 Jahren, wurden ebenfalls mit der Rettung in das Landesklinikum Wiener Neustadt mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert. Ein Patient befand sich während des Unfalls nicht im Rettungswagen, das Einsatzfahrzeug war einsatzmäßig nach Kirchberg/Wechsel unterwegs.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Fahrzeugbergung sowie für die Reinigung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Enzenreith, Köttlach und Pottschach im Einsatz. Die Bundesstraße 17 war im Bereich der Unfallstelle in der Zeit von 16:20 Uhr bis 17:50 Uhr gesperrt, eine örtliche Umleitung war vorhanden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen