Sa. Apr 17th, 2021

Am Sonntagabend (20.09.2020) wurden die Feuerwehren Pinggau und Schäffern sowie das Rote Kreuz und die Autobahnpolizei zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die A2 Richtung Wien gerufen. Zwischen Schäffern und Zöbern kam ein Wagen aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelbetonleitwand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Von den Feuerwehren Pinggau und Schäffern wurde der Unfallwagen mittels WLF geborgen und verbracht, sowie ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.