Startseite / Aktuelles / NÖ/ Bez. ME: Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 zw. Pöchlarn und Ybbs

NÖ/ Bez. ME: Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 zw. Pöchlarn und Ybbs

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag (28.08.2020) auf der A1 Richtung Salzburg gekommen. Aus noch unbekannter Ursache krachte zwischen Pöchlarn und Ybbs ein Pkw gegen das Heck eines Lkws. Die 83 jährige Lenkerin des Pkw wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Pöchlarn mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Unfallwrack befreit werden. Sie wurde nach der notärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Amstetten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Pöchlarn geräumt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Wiener Neustad t

Mehrfach wurde die Feuerwehr Wiener Neustadt am Dienstag, 08.09., zu Einsätzen gerufen. Begonnen hatte das ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen