Fr. Okt 22nd, 2021

Am 25. August 2020 wurde die Feuerwehr Aschbach in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall auf die B122 alarmiert.

Im Kreuzungsbereich auf der B122 beim Lagerhaus stießen 2 PKW zusammen. 1 Person wurde dabei leicht verletzt. Nach der Unfallaufnahme und Freigabe der Polizei wurden die beiden PKW von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt. Die Bundesstraße musste während der Bergung kurzfristig gesperrt werden. Nach erfolgter Reinigung der Straße konnte die Sperre wieder aufgehoben werden.

Am 27. August 2020 wurde die Feuerwehr Aschbach in den frühen Morgenstunden zu einer Fahrzeugbergung beim Lagerhaus alarmiert.

PKW in Url lautete die Meldung. Nach Eintreffen am Einsatzort konnte das Fahrzeug nicht gleich lokalisiert werden. Durch Rückruf an den Notrufabsetzer stellte sich heraus dass sich der geparkte PKW selbstständig machte und dabei in der Url landete. Für die Bergung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Amstetten mit Kran 1 und WLF (Wechselladefahrzeug) nachalarmiert. Dadurch aus dem PKW keine Flüssigkeiten austraten bestand keine Gefahr für das Gewässer und Umwelt.

Quelle: FF Aschbach