Startseite / Aktuelles / NÖ/ Bez. WY: Fahrzeug durchbricht Leitschiene und stürzt in Bach

NÖ/ Bez. WY: Fahrzeug durchbricht Leitschiene und stürzt in Bach

Am Dienstagnachmittag (18.08.2020) ist es auf der B22 bei Haselgraben zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Lenker verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitschiene. In Folge überschlug sich der Wagen und kam in einem Bach auf dem Dach zu liegen. Trotz der schwere des Unfalls wurde wie durch ein Wunder niemand verletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Waidhofen an der Ybbs mittels Kran des WLF aus dem Bach geborgen und verbracht.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 6 Einsätze binnen 3 Stunden für die Stadtfeuerwehr Neunkirchen!

Zu einem wahren Einsatzmarathon ist es am Donnerstagnachmittag (22.10.2020) für die Stadtfeuerwehr Neunkirchen gekommen. Um ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen