So. Jun 20th, 2021

Nachdem es bereits in der Nacht auf Freitag auf der A2 bei Grimmenstein zu einem Pkw Vollbrand gekommen ist, brannte wenige Stunden später erneut ein Pkw auf der A2. Am Freitagnachmittag ging ein mit fünf Personen besetzter Pkw (darunter ein Kleinkind) beim Knoten Seebenstein Richtung Wien in Flammen auf. Beim Eintreffen der Feuerwehr Neunkirchen Stadt stand das Fahrzeug in Vollbrand. Alle fünf Insassen konnten sich glücklicherweise vorher schon in Sicherheit bringen und wurden vom Rettungsdienst betreut.
Unter schweren Atemschutz konnte der in Flammen stehdende Wagen innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Während der Löscharbeiten kam es auf der A2 Spur zu einem Auffahrunfall, wobei ein Fahrzeuglenker nach dem Zusammenstoß fahrerflucht beging. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beim Knoten Seebenstein beendet werden.