Do. Mrz 4th, 2021

Kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Edlitz in der Nacht auf Freitag (14.08.2020) zu einem Autobahn Fahrzeugbrand auf die A2 Richtung Graz, kurz vor Grimmenstein gerufen. Einem Fahrzeuglenker starb der Wagen während der Fahrt ab, worauf er den Pkw auf den Pannenstreifen lenkte. Kurz darauf schlugen bereits erste Flammen aus dem Motorraum. Der Mann, welcher sich allein im Fahrzeug befand, konnte sich retten und blieb unverletzt. Beim Eintreffen der FF Edlitz stand der VW bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz wurde der in Vollbrand stehende Pkw mit zwei Rohren rasch gelöscht. Aufgrund der enormen Hitze griff der Brand bereits auf die Lärmschutzwand, sowie dahinterstehende Bäume über. Nachdem der Pkw abgelöscht war, wurde er im Auftrag der Polizei mittels Kran des WLF geborgen und von der Autobahn verbracht. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.