Do. Mrz 4th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall wurde in der Nacht auf Sonntag (09.08.2020) die Feuerwehr Petzenkirchen, der Rettungsdienst und die Polizei auf die L96 alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Beide Pkws wurden schwer beschädigt. Bei einem Wagen wurde das Rad ausgerissen. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Petzenkirchen geräumt.