Do. Mrz 4th, 2021

Mittels Sirene wurden um 17:30 des 6. August die Feuerwehren Pernitz und Neusiedl zu einem Brandverdacht in die Pernitzer Kellergasse alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten konnten das TLFA und das RLFA besetzt ausrücken.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass eine Thujenhecke aus unbekannter Ursache in Brand geriet. Als die Hauseigentümerin die Rauchentwicklung bemerkte, waren bereits mehrere Nachbarn mit Handfeuerlöschern zur Stelle und diese konnten den Kleinbrand erfolgreich bekämpfen.

Seitens der Feuerwehren mussten nur Nachlöscharbeiten durchgeführt werden, der Einsatz war nach 30 min. beendet.

Der Einsatz der Feuerwehr Neusiedl war nicht erforderlich. „Hier zeigt sich wie wichtig es ist, einen Handfeuerlöscher in greifbarer Nähe zu haben und Zivilcourage zu zeigen, ein Lob der guten Nachbarschaft!“ so BSB Lukas Brodtrager

Im Einsatz standen
FF Pernitz mit dem TLFA, dem RLFA und dem KDOF
FF Neusiedl mit dem TLFA
RK Pernitz
PI Pernitz

Bericht und Fotos BSB Lukas Brodtrager