So. Feb 28th, 2021

Text: ORF NÖ

Durch einen großräumigen Stromausfall ist am Dienstagnachmittag die Wehranlage in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) ausgefallen. Das hat zur Überflutung von mehreren Kellern geführt.

Aufgrund der defekten Wehranlage trat Wasser über die Ufer und überflutete die Keller von rund 20 Häusern. Drei Feuerwehren mit insgesamt 40 Mitgliedern waren mit den Auspumparbeiten beschäftigt, hieß es seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos.

Nachdem die Feuerwehr Gloggnitz den Werkskanal abgesperrt hatte, entspannte sich die Lage. Insgesamt sollen „mehrere tausend Kubikmeter Wasser“ ausgetreten sein, teilte ein Sprecher mit. Die Keller seien bis zu einem Meter hoch überschwemmt. Das Ausmaß des Schadens stand am Dienstagabend noch nicht fest.