Di. Okt 19th, 2021

Kurz vor 22 Uhr wurde am Dienstagnacht (07.07.2020) die Freiwillige Feuerwehr Gleissenfeld zu einem Verkehrsunfall auf die B54 alarmiert. Im Kreuzungsbereich B54 x Witzelsberg kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkws. Obwohl beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden, kam von den beiden Lenkern glücklicherweise niemand zu Schaden. Nach der polizeilichen Freigabe wurden beide Unfallfahrzeuge von der FF Gleissenfeld geborgen und gesichert abgestellt. Weiters wurden Fahrzeugteile eingesammelt, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gesäubert und der Strassenmeisterei Neunkirchen übergeben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.