So. Mai 16th, 2021

Ein 77-jähriger Wiener ist am Freitagnachmittag (12.06.2020) im Bezirk Neunkirchen mit seinem Auto rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einen Wald gestürzt. Der Lenker und seine drei Mitfahrer aus Wien wurden bei dem Unfall verletzt, berichtete die Polizei.

Der 77-Jährige hatte bei der Abfahrt von einer Berghütte in Richtung Breitenstein die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Die Verletzten konnten bei Bewusstsein geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber und mehrere Notarzt- und Rettungsautos waren im Einsatz. Ein Alkotest bei dem Fahrer verlief negativ. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Unfallursache aus.