Mo. Jul 26th, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am heutigen Montag (18.05.2020) gegen 05:30 Uhr auf der Semmering Schnellstraße (S6) gekommen. Auf der Auffahrtsrampe (R2) Richtung A2 >> Graz erfasste ein Motorradlenker mit seiner Maschine ein Reh, welches zu diesem Zeitpunkt die Fahrbahn querte. Der Lenker konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, erfasste das Reh frontal und kam in Folge zu Sturz. Der Lenker wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit Notarztbegleitung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Das Reh verendete durch den Aufprall. Die schwer beschädigte Maschine wurde von der alarmierten Feuerwehr Neunkirchen Stadt geborgen und verbracht. Das Reh wurde von Mitarbeitern der ASFINAG geborgen und verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.