Mi. Jul 28th, 2021

Am Samstagabend (16.05.2020) wurde die FF Schaueregg mittels Sirenenalarm zu einem Traktorunfall im Ortsgebiet gerufen. Der Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Traktor von der Fahrbahn ab und fuhr eine Strassenlaterne um. In Folge stürzte der Traktor um und kam auf einer abfallenden Wiesenböschung einer Hauszufahrt auf der Seite zu liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Traktor befreien und wurde von Anrainern bis zum Eintreffen des Roten Kreuz betreut. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Hartberg gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der umgestürzte Traktor von der FF Schaueregg mittels Seilwinde aufgerichtet und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.