Mo. Mrz 1st, 2021

Kurz nach 21 Uhr wurden die Feuerwehren Neunkirchen Peisching und Neunkirchen Stadt am Dienstagnacht (12.05.2020) in den Föhrenwald nach Peisching alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war der Feuerschein am Nachthimmel sichtbar. Beim Eintreffen standen rund 40 qm Waldfläche sowie Sträucher und kleinere Bäume in Vollbrand. Nur durch das frühzeitige Erkennen des Brandes konnte ein großflächiger Waldbrand verhindert werden. Mit mehreren Rohren wurde von den beiden Feuerwehren der Brand bekämpft und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Brandursache ist unbekannt.