Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Totalsperre im Frühverkehr nach schweren Verkehrsunfall auf der A2 bei Wiener Neustadt

NÖ/ Bez. WN: Totalsperre im Frühverkehr nach schweren Verkehrsunfall auf der A2 bei Wiener Neustadt

Kurz vor 8 Uhr kam es am heutigen Montag (27.04.2020) auf der Südautobahn Richtung Wien zu einem schweren Verkehrsunfall. Kurz vor Wiener Neustadt West kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und zwei Lkws, wobei einer der Lkws die Mittelleitwand durchbrach und auf dieser in Folge zum Stillstand kam. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Eine Totalsperre Richtung Wien war die Folge, was einen umfangreichen Stau von mehreren Kilometern zur Folge hatte. Ebenso mussten zwei Fahrspuren Richtung Graz gesperrt werden, da große Teile der Betonleitwand auf der Fahrbahn Richtung Graz lagen. Zur Zeit sind die umfangreichen Aufräumarbeiten in Gang. Mittlerweile konnte Richtung Wien eine Fahrspur freigegeben werden. Die Arbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. St. Pölten und Melk: Unwettereinsätze

Text: ORF NÖ Der bisher heißeste Tag des Jahres hat am Dienstag vor allem im ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen