So. Mai 9th, 2021

Mittwochnacht (16.04.2020) wurden wir gegen 22:30 zu einem CO2 Austritt im Donauland gerufen. Da zwei Personen bewusstlos in der Wohnung vermutet wurden, entschied die Bezirksalarmzentrale Neunkirchen T2 Menschenrettung zu alarmieren und somit die Feuerwehren Ternitz-St. Johann und Ternitz-Rohrbach zur Unterstützung anrückten. Am Einsatzort angekommen wurde mit schwerem Atemschutz die Wohnung kontrolliert und es wurde keine weitere Gefahr entdeckt. Die zwei Personen wurden beim Eintreffen bereits von Rettungskräften und einen Notarzt versorgt. Unsere weitere Aufgabe war es den Einsatzort für die Rettungskräfte zu beleuchten. Kurz darauf traf der zweite Notarzt ein und nachdem beide stabil waren wurden sie ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz standen 3 Feuerwehr mit 7 Fahrzeugen und 26 Mann für eine Stunde.