Mi. Okt 20th, 2021

In den frühen Morgenstunden des 24. Aprils wurde die Feuerwehr Payerbach um 03:30 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Weinwegsiedlung alarmiert. Der Lenker des verunfallten Fahrzeuges übersah einen abgestellten, mit Sperrmüll beladenen nicht abgesicherten Abrollcontainer und fuhr frontal in diesen hinein. Der Aufprall war so stark, dass es den Container einen guten Meter nach rechts versetzte. Beide Insassen des Fahrzeuges blieben zum Glück unverletzt. Wir klemmten die Fahrzeugbatterie ab und streuten Ölbindemittel auf. Der Unfallwagen wurde zu einem freien Parkplatz am Straßenrand geschoben. Nachdem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden waren, reinigten wir die Fahrbahn noch mit einem Restöl-Beseitigungsmittel. Zum Schluss wurde der Container mit einem Pannendreieck und Absperrband abgesichert.

Im Einsatz: FF Payerbach mit TLFA 2000, MTFA und 8 Mann, Polizei Gloggnitz