Sa. Feb 27th, 2021

Ein Megaeinsatz beschäftigte die Neunkirchner Feuerwehr am Sonntagmorgen: Ein Wasserrohrbruch hatte in der Wohnhausanlage in der Stockhammergasse die Tiefgarage unter Wasser gesetzt.

„Zum Glück wurden die Autos nicht beschädigt, das Wasser dürfte aber relativ lange geronnen sein“, so Feuerwehrkommandant Mario Lukas. Aufgrund der Corona-Krise konnte für diesen Einsatz nur eine Notmannschaft gestellt werden, die war dreieinhalb Stunden mit den Auspumparbeiten beschäftigt.