Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Lkw Unfall auf der S6 bei Maria Schutz

NÖ/ Bez. NK: Lkw Unfall auf der S6 bei Maria Schutz

Gegen 9:30 Uhr kam es am heutigen Freitag (13.03.2020) auf der Auffahrt S6 Maria Schutz zu einem spektakulären Lkw Unfall. Ein Sattelzug stürzte bei der Auffahrt um und kam auf der Leitschiene seitlich zu liegen. Dabei bohrte sich ein Leitschienensteher in die Fahrgastzelle des Zugfahrzeugs und ragte ins Innere. Wir durch ein Wunder blieb der Lenker bis auf eine Schürfwunde am Ohr unverletzt. Seitens der alarmierten Feuerwehr Maria Schutz wurde die Ladung (Schotter) mit einem Schalengreifer und Kran auf einen Ersatz Lkw umgeladen. In der Zwischenzeit wurden von einer Bergefirma zwei schwere Kranfahrzeuge in Stellung gebracht und die Anschlagmittel für die Bergung angeschlagen. Nach der Entladung wurde der umgestürzte Sattelzug aufgerichtet und von der Autobahnauffahrt verbracht. Reinigungsarbeiten wurden in Folge von der ASFINAG durchgeführt. Der Einsatz konnte gegen 13:45 Uhr abgeschlossen werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Lkw Bergung – St. Egyden Neusiedl

In der Nacht auf Samstag (17.10.2020) wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl und St. Egyden ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen