Mi. Mrz 3rd, 2021

Alarmiert wurde die FF Ternitz Pottschach am 02.03.2020 gegen 15 Uhr zur einem Kaminbrand in die Pottschacherstraße. Vor Ort stellte sicher heraus das der Kamin selbst nicht betroffen war, im Zimmer selbst kam es zu einem Brand. Dieser wurde vom Hausbesitzer schon gelöscht. Die Feuerwehrleute mussten mittels Motorsäge den Holzboden aufschneiden, da dieser bereits Glutnester aufwies und mittels HD-Rohr gelöscht wurden. Nach dem das erledigt war wurden mit der Wärmekamera weitere Glutnester gesucht und Kontrollen durchgeführt. Warum es zum Brand gekommen ist, ist unbekannt. Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge mit 9 Mann für eineinhalb Stunden.