Mi. Aug 4th, 2021

Am Freitag, den 28.2.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 1 Richtung Groß Sierning alarmiert. Auf Höhe Rohr kam aus unbekannten Grund ein Lenker von Fahrbahn ab, fuhr in den linken Straßengraben und überschlug sich anschließend mehrmals. Das Fahrzeug blieb anschließend quer auf der Gegenfahrbahn stehen. Der Rettungsdienst konnte den Lenker selbstständig befreien ehe er unter Notarztbegleitung mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus St.Pölten gebracht wurde. Die Florianis sicherten die Unfallstelle ab und verbrachten den beschädigten PKW.