So. Aug 1st, 2021

Ein 23-jähriger ungarischer Staatsbürger dürfte am 18. Februar 2020, gegen 18.00 Uhr, einen von ihm gelenkten Klein-Lkw am rechten Fahrbahnrand der Wechselbundesstraße LB 54, im Gemeindegebiet von Aspangberg St. Peter, angehalten haben. Nachdem er die Bordwand öffnete, dürfte der Lkw auf der abschüssigen Fahrbahn ins Rollen gekommen sein. Der Mann sei in weiterer Folge unter das Fahrzeug geraten und eingeklemmt worden. Nachkommende Fahrzeuglenker fanden den Verunfallten gegen 18.10 Uhr und setzten die Rettungskette in Gang. Der eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod des 23-Jährigen feststellen.