Di. Mrz 9th, 2021

Kurz vor 20 Uhr wurde am Mittwochabend (12.02.2020) die Freiwillige Feuerwehr Ternitz Rohrbach zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen im Bereich Dammstraße / Südbahnunterführung gerufen. Bei dichtem Schneefall kam es zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine Person erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Roten Kreuz notarztbegleitend ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Für die Bergungsarbeiten der teilweise schwer beschädigten Fahrzeuge wurde das Wechselladefahrzeug der FF Ternitz St. Johann nachalarmiert. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Die genaue Unfallursache wird von der Polizei erhoben.